BREITBRUNN

Golf überschlägt sich und landet im Graben

Von einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden berichtet die Polizeiinspektion Ebern. Der Fahrer des verunglückten VW Golf hatte zuvor Alkohol getrunken.
Mit schweren Verletzungen kam der Beifahrer dieses am frühen Dienstagmorgen bei Breitbrunn verunglückten VW Golf ins Krankenhaus. Wie die Polizei berichtet, ergab ein Alcotest beim Unfallfahrer den Wert von 1,42 Promille. Foto: Foto: Günther Geiling
Von einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden berichtet die Polizeiinspektion Ebern. In der Nacht von Montag auf Dienstag befuhr ein 25 Jahre alter Mann gegen 2 Uhr mit einem VW Golf die Staatsstraße 2274 von Ebelsbach kommend in Richtung Kirchlauter, als er kurz nach dem Ortsende von Breitbrunn nach rechts von der Fahrbahn ab kam und sich in einem Straßengraben überschlug. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte den schwer verletzten 22-jährigen Beifahrer aus dem Fahrzeug ziehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen