ZIEGELANGER

Günter Stößel bleibt Vorsitzender der Heimatkapelle

Im Weinhaus Zimmermann veranstaltete der Musikverein „Heimatkapelle Ziegelanger“ 1959 seine Jahreshauptversammlung, in deren Mittelpunkt die Neuwahlen standen.
Der neu gewählte Vorstand präsentiert sich mit (von links) Karlheinz Markl, Anna-Maria Markl, Sylvia Krug, Lars Oppermann, Elmar Schirling, Ewald Göpfert, Michael Schmitt, Karlheinz Greubel und Günter Stößel. Im Bild fehlt Andreas Schick. Foto: Foto: Elmar Schirling
Im Weinhaus Zimmermann veranstaltete der Musikverein „Heimatkapelle Ziegelanger“ 1959 seine Jahreshauptversammlung, in deren Mittelpunkt die Neuwahlen standen. Neu wurden Sylvia Krug als Schriftführerin und Lars Oppermann als Vereinsdiener gewählt. Günther Stößel wurde erneut und einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Davon berichtet die Kapelle in einer Pressemitteilung. Karlheinz Greubel übt demnach weiterhin das Amt des 2. Vorsitzenden aus. Ebenso bestätigten die Mitglieder Kassier Elmar Schirling in seinem Amt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen