HAßFURT

Guten Morgen: „Hört auf die Wissenschaft!“

Greta Thunberg fordert: „Hört auf die Wissenschaft!“ Doch sollte das nur für den Klimaschutz gelten? Auch wenn es um die Gesundheit geht könnte dieser Rat sinnvoll sein.
Haufen Globuli
Foto: Thomas Francois (34696713)
Greta Thunberg hat ihre Forderungen zum Klimaschutz einmal auf eine ganz einfache Aufforderung heruntergebrochen: „Hört auf die Wissenschaft!“ Vielleicht sollten wir diesen Satz nicht nur berücksichtigen, wenn es um den Klimaschutz geht, sondern auch beim Gedanken an unsere Gesundheit. Wie kann es zum Beispiel sein, dass immer mehr Krankenkassen die Kosten für homöopathische Mittel übernehmen und dass sich sogar hochrangige Politiker öffentlichkeitswirksam für dieses Thema interessieren?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen