ALTENSTEIN

HSV-Jubiläum: „Verein ist wichtiger Stabilisator“

Zur Mitgliederehrung hatte der HSV Altenstein geladen. Der Verein feierte 70-jähriges Bestehen. Der Vorsitzende berichtete, warum's seit 2014 gut läuft.
Alle Geehrten des HSV Altenstein. Vordere Reihe von links Herbert Sauer, Willi Rößner (60 Jahre), Gabriele Elflein, Uwe Hein (40 Jahre), Bürgermeister Wolfram Thein und zweite Reihe von links Vorsitzender Michael Schmitz. Foto: Foto: Helmut Will
Zur Mitgliederehrung hatte der HSV Altenstein am Samstagabend in das Freizeitheim CVJM nach Altenstein geladen. Der Verein feierte am 14./15. Juli sein 70-jähriges Bestehen und im Nachgang dazu fand der Ehrenabend, quasi ein „Ehrungsmarathon“ statt, bei dem Mitglieder für 25-, 35-, 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden und mehrere Personen zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen