ELTMANN

Hand in Hand wäre viel besser

Wäre es nicht viel schöner, wenn Eltmann und Ebelsbach, statt zu zanken, an einem gemeinsamen Einkaufsstandort arbeiten könnten?
Streiflicht: Markthalle und Weihnachtsmarkt für Haßfurt
_
Man muss es als Laie nicht verstehen: Das Verwaltungsgericht Würzburg hat die Klage der Gemeinde Ebelsbach gegen die Baugenehmigung abgewiesen, die das Landratsamt Haßberge der Eigentümerin des Eltmanner Rebhan-Geländes erteilt hat. Der Verwaltungsgerichtshof muss aber erst noch entscheiden, ob der Bebauungsplan für das Gelände überhaupt rechtens ist: Auch dagegen hat Ebelsbach geklagt. Bauplan, Bebauungsplan: Man muss das Baurecht nicht verstehen um zu erkennen, dass Ebelsbach und Eltmann immer noch im Clinch liegen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen