HAßFURT

Hausgemacht

Hexenwerk oder Allheilmittel? Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum verkaufsoffenen Sonntag kann ganz unterschiedlich interpretiert werden.
Wolfgang Sandler
Redakteur Wolfgang Sandler Foto: René Ruprecht
Verkaufsoffene Sonntage sind ein Thema, das vielen Kommunen in Deutschland derzeit schlaflose Nächte bereitet. Aber – soll man sie verteufeln, weil sie viele Menschen den sauer verdienten und benötigten Sonntag kosten, oder sind sie das heilbringende Instrument im Kampf gegen den übermächtigen und rund um die Uhr verfügbaren Online-Handel, mit dem heimische Einzelhändler ihr Überleben und somit eben auch die Arbeitsplätze der Mitarbeiter sichern können, die eben unter diesen offenen Sonntagen leiden? Das Bundesverwaltungsgericht war in seiner Rechtsprechung im Jahre 2017 eindeutig. Sonntags dürfen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen