GOSSMANNSDORF

Heimatfreunde Goßmannsdorf spenden 1000 Euro

Heimatfreunde Goßmannsdorf spenden 1000 Euro       -  Den Ort für die Menschen lebenswert, attraktiv und zukunftsorientiert gestalten – dieses Ziel hat sich die Zukunftswerkstatt Goßmannsdorf gesetzt. Unterstützt wird sie auch von den Heimatfreunden Goßmannsdorf. Einen Scheck über 1000 Euro überreichten beim Maibaumaufstellen Vorsitzender Heinz Schätzlein (Bildmitte) und Kassier Michael Kaffer von den Heimatfreunden an die Vorsitzende der Zukunftswerkstatt, Julitta Ott. (dix)
Den Ort für die Menschen lebenswert, attraktiv und zukunftsorientiert gestalten – dieses Ziel hat sich die Zukunftswerkstatt Goßmannsdorf gesetzt. Unterstützt wird sie auch von den Heimatfreunden Goßmannsdorf. Einen Scheck über 1000 Euro überreichten beim Maibaumaufstellen Vorsitzender Heinz Schätzlein (Bildmitte) und Kassier Michael Kaffer von den Heimatfreunden an die Vorsitzende der Zukunftswerkstatt, Julitta Ott. (dix) Foto: Hermann Ott
Den Ort für die Menschen lebenswert, attraktiv und zukunftsorientiert gestalten – dieses Ziel hat sich die Zukunftswerkstatt Goßmannsdorf gesetzt. Unterstützt wird sie auch von den Heimatfreunden Goßmannsdorf. Einen Scheck über 1000 Euro überreichten beim Maibaumaufstellen Vorsitzender Heinz Schätzlein (Bildmitte) und Kassier Michael Kaffer von den Heimatfreunden an die Vorsitzende der Zukunftswerkstatt, Julitta Ott. (dix)

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Goßmannsdorf
  • Alois Wohlfahrt
  • Ziele
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!