HELLINGEN

Hellinger Kinderfest bot Spiel und Spaß für jedes Alter

Das Kinderfest in Hellingen am ersten Sonntag nach dem Beginn der Sommerferien ist ein Traditionsfest. In diesem Jahr hat es der FC Hellingen ausgerichtet.
Nur mit väterlicher Hilfe kam mancher Starter beim Trettraktor-Rennen zurecht. Foto: Foto: Gerold Snater
Das Kinderfest in Hellingen am ersten Sonntag nach dem Beginn der Sommerferien ist ein Traditionsfest. In diesem Jahr hat es der FC Hellingen ausgerichtet. Das Fest begann mit einem Umzug der Kinder durch das Dorf, der an den „Hellinger Bechen“ am Feuerwehrgerätehaus endete. Dort hatten sich einige Erwachsene unter den schattigen Bäumen versammelt, um den kleinen Zug zu empfangen, der von Charly Buld, dem Vorsitzenden des FC mit der Hellinger Fahne mit dem Wappen angeführt wurde. Nach einer kurzen Begrüßung durch Wolfgang Hauck wurde nicht lange gefackelt und sogleich mit Spielen für ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen