Hohe Förderung für Radweg

Maroldsweisach (kv) Die Regierung von Unterfranken bewilligt dem Markt Maroldsweisach für den Bau eines selbstständigen Geh- und Radweges zwischen Voccawind und Maroldsweisach auf der ehemaligen Bahntrasse eine Zuwendung von 100 000 Euro.
Maroldsweisach (kv) Die Regierung von Unterfranken bewilligt dem Markt Maroldsweisach für den Bau eines selbstständigen Geh- und Radweges zwischen Voccawind und Maroldsweisach auf der ehemaligen Bahntrasse eine Zuwendung von 100 000 Euro. Bei zuwendungsfähigen Kosten von insgesamt 159 000 Euro entspricht dies einem Fördersatz von 62,89 Prozent. Die Förderung erfolgt mit Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen. Grundlage der Förderung ist das Finanzausgleichsgesetz.