ZEIL

ILE-Bürgermeister: Zeiler Bad wichtig für die Infrastruktur

Die Gemeinden in der ILE Lebensregion plus stehen für den Erhalt des Zeiler Hallenbads ein. Auch um die zunehmende Verkehrsbelastung machten sie sich Gedanken.
„Mut gewinnt“ war die Fühlkasten-Aktion der Lebensregion plus bei der Spaßmeile in Dingolshausen überschrieben. Rauhenebrachs Bürgermeister Matthias Bäuerlein, Vorsitzender der ILE Lebensregion, war einer der Ersten, die am Stand von ... Foto: Foto: Sabine Weinbeer
Die Bürgermeister der ILE Lebensregion plus (Rauhenebrach, Oberaurach, Knetzgau, Sand, Eltmann, Zeil und die Verwaltungsgemeinschaft Ebelsbach) sind sich einig, dass das Hallenbad Zeil eine wichtige Infrastruktureinrichtung im Maintal ist, sowohl für den Schulsport als auch für die Freizeitgestaltung. Das unterstrichen sie in ihrer Juni-Zusammenkunft im Zeiler Rathaus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen