MECHENRIED

Jim Knopf und Lukas unterwegs mit Emma

Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer, brausten diesmal mit ihrer „Emma“ nicht über Lummerland, sondern sie standen im Mittelpunkt beim Kindergartenfest in Mechenried.
Im Rahmen der laufenden „Cold-Water-Grill-Challenge 2018” übergab die Freiwillige Feuerwehr Mechenried für den neuen Kindergartenspielplatz einen Gartenschlauchwagen im Wert von 100 Euro. Foto: Foto: Ulrich Kind
Am vergangenen Sonntag fand das Sommerfest der katholischen Kirchengemeinde Sankt-Nikolaus und des gleichnamige Caritaskindergartens am neuen Festplatzgelände am G³-Bürgerhaus in Mechenried statt. Die Messfeier am Vormittag in der Pfarrkirche gestalteten die Kindergartenkinder mit. Der nachfolgende gemeinsame Mittagstisch – diesmal im G³-Bürgerhaus – ist zu Beginn des Sommerfestes schon Tradition. Am Nachmittag fand der von Eltern und Großeltern mit Spannung erwartete Auftritt ihrer Jüngsten aus der Riedbachgemeinde statt. Diesmal hatten die Gruppenkinder die Abenteuer von Jim Knopf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen