STETTFELD

Johannes Markert gewählt

Die Stettfelder Feuerwehr ist im letzten Jahr 16 Mal ausgerückt. Damit ihre Schlagkraft erhalten bleibt, bekommt sie nun bald ein neues Fahrzeug.
Rückblicke auf das vergangene Vereinsjahr und ein Ausblick auf die Zukunft prägten die Jahreshauptversammlung des Stettfelder Feuerwehrvereins. Im Vorfeld der Versammlung hatte Joshua Amend sein Amt als Beisitzer in der Vorstandschaft aus beruflichen Gründen zur Verfügung gestellt. Ihm folgt Johannes Markert, der von der Versammlung einstimmig für den Rest der Wahlperiode gewählt wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen