HOFHEIM

Jungzüchter auf dem Podium

Der Geflügelzuchtverein Ibind und Umgebung führte die Kreisgeflügelschau in seiner Ausstellungshalle in Hofheim durch. Das Bild zeigt von links: Blanka Kettler, Lea Grosser, Marvin Grosser, Pascal Gleichmann, Antonia-Victoria Mußbach, Patricia Mantel und Maximilian Mantel. Foto: Dieter Vogt

Der Geflügelzuchtverein (GZV) Ibind und Umgebung führte kürzlich die Kreisgeflügelschau in seiner Ausstellungshalle in Hofheim durch. Angeschlossen waren die Lokalschau des GZV Ibind und Umgebung sowie eine Sonderschau der Elsterkröpferzüchter Gruppe Nordbayern.

Fast 600 Hühner, Enten, Gänse, Zwerghühner und Tauben wurden ausgestellt und von den Preisrichtern bewertet. Die Züchter zeigten den Besuchern heimische Tiere und auch Geflügelrassen aus anderen Kulturkreisen.

Teils in naturnah geschmückten Volieren stellten die Tiere einen besonderen Blickfang dar. Somit konnten etliche Tiere mit der Höchstnote „v“ (vorzüglich) bzw. „hv“ (hervorragend) ausgezeichnet werden. Besonders erfolgreich waren die Jungzüchter, die schon bei der ersten Ausstellung die vorderen Plätze bei der Kreisausstellung belegten.

Die Jugendgruppe des GZV Ibind und Umgebung hatte verschiedene Sachen gebastelt bzw. Bilder gemalt. Diese wurden erstmals bewertet, so dass hierfür auch Preise vergeben werden konnten. Die Jugendgruppe freute sich mit der Jugendleiterin Blanka Kettler über die erhaltene Prämierung.

Kreismeister: Groß- und Wassergeflügel: Michael Krapf (Laufenten braun). Hühner: Karlheinz Schneider (Andalusier blau-gesäumt). Zwerghühner: Bernd Wacker (Zwerg-Wyandotten gelb). Tauben: Gustav Frank (Elsterkröpfer rot). Martin Zier (Deutsche Schautippler schw.-get.).

Kreisjugendmeister: 1. Alina Kropfelder (Kölner Tümmler weiß), 2. Nils Schmitt (Schlesische Kröpfer mehlicht), 3. Fabian Hahn (Thüringer Barthühner schwarz).

Bundesplakette auf Geflügel: Blanka Kettler (Perlhühner azurblau m. red. Perlung).

Groß- und Wassergeflügel, Hühner und Zwerghühner: 1. Blanka Kettler (Perlhühner azurblau) 380 Punke, 2. Michael Krapf (Laufenten braun) 379, 3. Blanka Kettler (Cayugaenten schwarz) 378.

Tauben: 1. Martin Zier (Deutsche Schautippler sch.-ge.) 382 Punkte, 2. Dieter Pohley (Schautauben rotfahl m. B.) 380, 3. Erich Jackl (Elsterpurzler gelb) 379.

Jugendvereinsmeister: 1. Fabian Hahn (Thüringer Barthühner schwarz) 379 Punkte, 2. Patricia Mantel (Cayugaenten schwarz) 378, 3. Maximilian Mantel (Cemani schwarz) 378.

Rudi Pfeufer-Gedächtnispokal: Martin Zier (Deutsche Schautippler schw.-ge.), Richard Wildenberger-Erinnerungsteller: Michael Krapf (Laufenten braun).

Mal- und Bastelwettbewerb: Patricia Mantel (hv 64 u. Pokal und Gutschein), Tom Gleichmann (64 u. Pokal und Gutschein), Lea Grosser (hv 62 u. Teller und Gutschein), Marvin Grosser (hv 61 und Gutschein), Pascal Gleichmann Pascal (sg 60 und Gutschein), Antonia-Viktoria Mußbach (sg 60 und Gutschein), Maximilian Mantel (sg 55 und Gutschein).

Schlagworte

  • Hofheim
  • Geflügelzuchtvereine
  • Jugendgruppen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!