EBELSBACH

KAB Ebelsbach: Zwölf Ehrennadeln für lange Treue

1969 ging die KAB Ebelsbach aus dem Werkvolk hervor. Mancher Pionier von einst ist heute noch dabei. Grund genug, bei der Jahreshauptversammlung Ehrennadeln zu verteilen.
Der Vorstand der KAB-Ebelsbach mit den Mitgliedern, die ihrem Verband 50 Jahre die Treue halten (von links): Ilse Schneegaß, Marlene Graf, Erika Gehring, Udo Graf, Werner Lehrieder, Resi Lutz, Otto Frank, Franz Förtsch, Monika Förtsch, Susanne ... Foto: Foto: Günther Geiling
Die KAB Ebelsbach hat im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung zwölf Männer und Frauen für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. „Langjährige Mitglieder tragen und prägen die Katholische Arbeitnehmerbewegung. Sie geben der KAB vor Ort ein Gesicht und eine Stimme und nur auf der Basis zahlreicher Mitglieder kann der Verband diese vielfältige, ehrenamtliche Arbeit leisten,“ sagte Vorstandsmitglied Werner Lehrieder im Ebelsbacher Pfarrsaal.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen