KREIS HASSBERGE

Keine Windräder im Naturpark

(mjs/gi) Auf den Höhen der Rhön und des Steigerwalds ist für die Zukunft der Bau von Windkrafträdern ausgeschlossen. Auch im Naturpark Haßberge werden keine mehr gebaut, die beiden bestehenden am Bretzenstein bei Ebern – Landrat und Vorsitzender des Regionalen Planungsverbands Rudolf Handwerker nannte sie ...
Windräder soll es in Naturparks nicht geben. Die beiden am Bretzenstein bei Ebern sind die Ausnahme. Foto: ARCHIVFOTO Schneider
(mjs/gi) Auf den Höhen der Rhön und des Steigerwalds ist für die Zukunft der Bau von Windkrafträdern ausgeschlossen. Auch im Naturpark Haßberge werden keine mehr gebaut, die beiden bestehenden am Bretzenstein bei Ebern – Landrat und Vorsitzender des Regionalen Planungsverbands Rudolf Handwerker nannte sie „den Sündenfall“ – genießen allerdings Substanzschutz, bleiben folglich erhalten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen