STETTFELD

Kiefer gefällt, weggezerrt und letztlich zersägt

Im Waldgebiet „Kotzrangen“ bei Stettfeld wurde bereits Anfang September eine Kiefer gefällt und in das rund 300 Meter entfernte Waldgebiet „Leppelsdorf“ gezogen, wo sie zersägt und anschließend abtransportiert wurde. Der unbekannte Täter erlangte hierbei rund einen Ster Brennholz.
Symbolbild Polizeisuche
Symbolbild Polizeisuche Foto: Jens Wolf (dpa-Zentralbild)
Im Waldgebiet „Kotzrangen“ bei Stettfeld wurde bereits Anfang September eine Kiefer gefällt und in das rund 300 Meter entfernte Waldgebiet „Leppelsdorf“ gezogen, wo sie zersägt und anschließend abtransportiert wurde. Der unbekannte Täter erlangte hierbei rund einen Ster Brennholz. Um sachdienliche Hinweise auf den Holzdieb bittet die Polizeiinspektion Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen