EICHELSDORF

Kinder erzählen die Weihnachtsgeschichte

Kinder erzählen die Weihnachtsgeschichte
(dix) Seit Tagen hatten sie daraufhingefiebert. Und ein wenig aufgeregt waren die zehn Mädchen und drei Jungs aus Eichelsdorf und Walchenfeld wohl auch, denn es galt ja, die Geschichte der Heiligen Nacht zu spielen und zu erzählen. Das Krippenspiel an Heiligabend in der St. Anna-Kirche ist in Eichelsdorf inzwischen Tradition geworden. Wie in den vergangenen Jahren wurde es von den beiden Kindergottesdiensthelferinnen Renate Stühler und Sandra Kurz einstudiert. Die Kinder hatten sich in diesem Jahr seit dem zweiten Advent mit dem Stück befasst und ihre Texte auswendig gelernt. Wie jedes Jahr freuten sich die Kinder auf das Weihnachtsstück und waren mit vollem Eifer dabei. Dies wussten auch die Kirchen-Besucher zu schätzen und honorierten es am Ende des von Pfarrer Sieghard Sapper gehaltenen Gottesdienstes mit großem Applaus. Foto: Norbert Stühler
Seit Tagen hatten sie daraufhingefiebert. Und ein wenig aufgeregt waren die zehn Mädchen und drei Jungs aus Eichelsdorf und Walchenfeld wohl auch, denn es galt ja, die Geschichte der Heiligen Nacht zu spielen und zu erzählen. Das Krippenspiel an Heiligabend in der St. Anna-Kirche ist in Eichelsdorf inzwischen Tradition geworden. Wie in den vergangenen Jahren wurde es von den beiden Kindergottesdiensthelferinnen Renate Stühler und Sandra Kurz einstudiert. Die Kinder hatten sich in diesem Jahr seit dem zweiten Advent mit dem Stück befasst und ihre Texte auswendig gelernt. Wie jedes Jahr freuten sich die Kinder auf das Weihnachtsstück und waren mit vollem Eifer dabei. Dies wussten auch die Kirchen-Besucher zu schätzen und honorierten es am Ende des von Pfarrer Sieghard Sapper gehaltenen Gottesdienstes mit großem Applaus.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Eichelsdorf
  • Alois Wohlfahrt
  • Kirchenbesucher
  • Sieghard Sapper
  • Weihnachtsgeschichten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!