ELTMANN

Kinosommer und Wasserwacht-Wettpaddeln

Ausgerechnet den Kinderfilm des Eltmanner Kinosommers erwischte der lang ersehnte Regen. Weil es blitzte, wurde die Vorführung abgebrochen. Aber es gibt schon einen Ersatztermin.
Viel Spaß hatten Akteure wie Zuschauer beim Doggy-Wettpaddeln im Schwimmerbecken des Eltmanner Freibades. Das Bild zeigt die Siegermannschaft von den Motorradfreunden Eltmann in voller Fahrt. Foto: Foto: Sabine Weinbeer
Ausgerechnet den Kinderfilm des Eltmanner Kinosommers erwischte der lang ersehnte Regen am Freitagabend. Weil es heftig blitzte und dann auch kurz heftig regnete, musste die Filmvorführung abgebrochen werden. Bruno Schneyer und Maria Klein von der Stadtverwaltung vereinbarten aber gleich einen Ersatztermin, an dem „Die kleine Hexe“ dann in der Stadthalle gezeigt wird: Freitag, 9. November. 140 Kinder und Eltern waren am Freitag ins Freibad geströmt, um den Open-Air-Kino-Abend zu erleben, der dann leider ins Wasser fiel.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen