OBERAURACH

Kirchaichern schlägt keine Stunde

Nicht nur dem Glücklichen schlägt keine Stunde, der Kirchaicher teilt dieses Schicksal. Die Gemeinde Oberaurach beschäftigen aber durchaus noch andere Themen.
Die Gemeinde Oberaurach will die neue Förderrichtlinie des Bayerischen Ministerrates nutzen, um die Grundschule in Trossenfurt mit einem Glasfaseranschluss zu versorgen. Der Freistaat will mit diesem neuen Programm flächendeckend die Erschließung der Schulen mit Glasfaser und im Haus mit W-Lan unterstützen. Der Fördersatz beträgt grundsätzlich 80 Prozent, in Gebieten mit besonderem Handlungsbedarf sogar 90 Prozent, dazu würde wohl auch Oberaurach gehören. Der Gemeinderat war sich in seiner Sitzung am Donnerstag einig, dass zu einer optimalen schulischen Bildung künftig auf jeden Fall schnelles Internet ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen