SAND

Kleine Kinder zeigen großes Talent

Dass selbst die Kleinsten des Blasorchesters Sand schon große Musik spielen können, zeigte der Nachwuchs am Dienstag bei der Jugendserenade in Sand.
Im Jugendblasorchester des BOS sammeln derzeit zwölf Kinder unter Leitung von Thomas Nees erste Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren. Foto: Foto: Nadine Rippstein
Dass selbst die Kleinsten des Blasorchesters Sand schon große Musik spielen können, zeigte der Nachwuchs am Dienstag bei der Jugendserenade in Sand. Im Kindergartenhofs lauschten zahlreiche Besucher den Klängen der jungen Musiker, wie Nadine Rippstein in einer Pressemeldung schreibt. Den Anfang machte Anna-Lena Mühlfelder auf der Blockflöte, die das Stück „Die Vogelhochzeit“ vortrug. Danach folgten zwei Klarinettenduette. Hier zeigte die vier Klarinettistinnen, dass Anfänger und erfahrene Schülerinnen perfekt zusammen spielen können. Als nächstes zeigten die Blechbläser ihr Können. Zwei ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen