KNETZGAU

Knetzgauer Schüler besuchen die Feuerwehr

Als Abschluss der Unterrichtseinheit zum Thema „Feuer, Verbrennung und Brandschutz“ besuchten die 3. Klassen der Dreiberg-Schule Knetzgau die Feuerwehr Knetzgau.
Knetzgauer Schüler besuchen die Feuerwehr
Als Abschluss der Unterrichtseinheit zum Thema „Feuer, Verbrennung und Brandschutz“ besuchten die 3. Klassen der Dreiberg-Schule Knetzgau laut einer Pressemitteilung der Schule die Freiwillige Feuerwehr Knetzgau. Foto: Foto: Simone Röth
Als Abschluss der Unterrichtseinheit zum Thema „Feuer, Verbrennung und Brandschutz“ besuchten die 3. Klassen der Dreiberg-Schule Knetzgau laut einer Pressemitteilung der Schule die Freiwillige Feuerwehr Knetzgau. An drei Stationen lernten die Kinder das Arbeiten der Feuerwehr kennen. So gaben Kommandant Thomas Finger und zwei seiner Kameraden Einblick in die Schutzausrüstung der Feuerwehrleute. Die Kinder konnten außerdem eines der Feuerwehrfahrzeuge genau unter die Lupe nehmen und Werkzeuge wie Rettungsschere und Spreizer begutachten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen