KNETZGAU

Knetzgauer Siedler: Mit Edgar Wegner ins Jubiläumsjahr

Davon können andere Vereine nur träumen. Der Knetzgauer Siedlerverein hat im letzten Jahr 17 neue Mitglieder gewonnen. Klingt gut, da 2020 das große Jubiläum ansteht.
Das Führungsteam der Knetzgauer Siedler: Alfred Fritzel, Edgar Wegner (Vorstand), Alexander Mahr, Veronika Albert, Michael Großkopf (Vorstand), Dieter Ihm, Livius Kohlen, Rainer Schneider, Egfried Krines, Jürgen Schmauser, Josef Gebhardt, Roland ... Foto: Foto: Livius Kohlen
Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung beim Siedlerverein Knetzgau standen die Neuwahlen. Ihr Ergebnis war eindeutig: Das bewährte Vorstandsteam, bestehend aus Edgar Wegner (Sprecher), Marco Depner, Roland Schuler und Michael Großkopf führt den Verein auch in den kommenden zwei Jahren, wie die Siedler in einer Pressemitteilung bekannt geben. 17 neue Mitglieder In seinem Rückblick ließ Edgar Wegner noch einmal das große Siedlerfest mit Bobbycar-Rennen und die vielen interessanten Veranstaltungen Revue passieren, heißt es in der Verlautbarung. Auch zukünftig werde der Siedlerverein in Zusammenarbeit mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen