KÖNIGSBERG

Königsberg: Gleich zweimal steht die Eins vor dem Komma

Beim Leuchtenhersteller Regiolux wurden zwei Azubis freigesprochen. Wer sind die beiden erfolgreichen Absolventen des Unternehmens aus der Regiomontanusstadt?
Sabrina Wagenhäuser und Elias Frießlich beendeten ihre Ausbuildung bei der Firma Regiolux. Foto: Foto: Julia Stapf
In der vergangenen Woche wurden nach erfolgreicher Abschlussprüfung zwei kaufmännische Auszubildende des Königsberger Leuchtenherstellers Regiolux freigesprochen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor. In dieser heißt es weiter: „Die beiden ehemaligen Auszubildenden Sabrina Wagenhäuser (Rednershof) und Elias Frießlich (Sylbach) erzielten bei der IHK-Abschlussprüfung einen Notendurchschnitt mit einer Eins vor dem Komma. Geschäftsführerin Petra Polster gratulierte im Rahmen einer Feierstunde und überreichte die Zeugnisse.“ Für ihre überdurchschnittlichen Leistungen seien die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen