HAßFURT

Kommentar: Warum ist Steffen Vogel so heftig in Rage geraten?

Landtagsabgeordneter Steffen Vogel geht per Facebook auf die Barrikaden. Er greift dabei Kanzlerin Angela Merkel und Ministerin von der Leyen heftigst an. Darf er das?
Warum ist Steffen Vogel so heftig in Rage geraten?
Diese Parteifreunde sind echte Freunde: Steffen Vogel und Manfred Weber. Foto: Foto: Wolfgang Sandler
Es ist nicht das erste Mal, dass Landtagsabgeordneter Steffen Vogel per Social Media auf die Barrikaden geht. Und es war nicht immer intellektuell wertvoll, was er da von sich facebookte. Man erinnere sich nur an seinen Vorschlag, Bayern aus dem Gefüge der Bundesrepublik herauszulösen... Jetzt hat er wieder zugeschlagen. Und ähnlich wie Twitter-Trump nimmt auch Facebook-Vogel kein Blatt vor den Mund: „Jetzt langt es! Verteidigungs-Uschi hat so einen tollen Job als Ministerin gemacht, dass sie jetzt Kommissionschefin wird! Herzlichen Glückwunsch! Damit ist unser Manni Weber raus und Jens Weidmann als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen