KREIS HAßBERGE

Kreisverkehrswacht Haßberge sponsert Mützen für Schulanfänger

Kreisverkehrswacht Haßberge sponsert Mützen für Schulanfänger
Wer gesehen werden will, muss auffallen – nach diesem Motto verteilten die Verkehrserzieher Dominique Heim und Matthias Krapf von der Polizeiinspektion Haßfurt in den vergangenen Tagen neongelbe Leuchtkappen an die Erstklässler aller Schulen im Landkreis. So freuten sich zum Beispiel an der Grundschule Zeil 43 Mädchen und Jungen der beiden ersten Klassen über das originelle Geschenk (unser Bild). Gesponsert wurde die Aktion von der Kreisverkehrswacht Haßberge, deren Vertreter Bruno Warmuth ebenfalls vor Ort war. Rektorin Andrea Rauh freute sich zusammen mit dem Lehrerteam über diese sinnvolle Aktion, die mithelfe, den Schulweg sicherer zu gestalten. Die Kappen, die neben ihrer grellen Farbe auch reflektierende Leuchtstreifen besitzen, sollen Autofahrer gerade in der dunklen Jahreszeit auf die Kinder aufmerksam machen, die gerade erst lernen, sich im Straßenverkehr zurecht zu finden. Die Verkehrspolizisten gaben den Schulkindern zahlreiche Tipps, um sicher die Straße überqueren zu können. Auch eine helle Kleidung und ein auffälliger Schulranzen tragen dazu bei, besser gesehen zu werden. (cl) Foto: Christian Licha
Wer gesehen werden will, muss auffallen – nach diesem Motto verteilten die Verkehrserzieher Dominique Heim und Matthias Krapf von der Polizeiinspektion Haßfurt in den vergangenen Tagen neongelbe Leuchtkappen an die Erstklässler aller Schulen im Landkreis. So freuten sich zum Beispiel an der Grundschule Zeil 43 Mädchen und Jungen der beiden ersten Klassen über das originelle Geschenk (unser Bild). Gesponsert wurde die Aktion von der Kreisverkehrswacht Haßberge, deren Vertreter Bruno Warmuth ebenfalls vor Ort war. Rektorin Andrea Rauh freute sich zusammen mit dem Lehrerteam über diese sinnvolle Aktion, die mithelfe, den Schulweg sicherer zu gestalten. Die Kappen, die neben ihrer grellen Farbe auch reflektierende Leuchtstreifen besitzen, sollen Autofahrer gerade in der dunklen Jahreszeit auf die Kinder aufmerksam machen, die gerade erst lernen, sich im Straßenverkehr zurecht zu finden. Die Verkehrspolizisten gaben den Schulkindern zahlreiche Tipps, um sicher die Straße überqueren zu können. Auch eine helle Kleidung und ein auffälliger Schulranzen tragen dazu bei, besser gesehen zu werden. (cl)

Schlagworte

  • Zeil
  • Christian Licha
  • Erstklässler
  • Grundschulen
  • Kinder und Jugendliche
  • Mädchen
  • Polizei
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Polizeiinspektionen
  • Schulanfänger
  • Schulkinder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!