Zeil

Kulinea verspricht regionalen Genuss

Von Freitag, 28. Februar, bis Sonntag, 1. März, erwartet die Messebesucher regionale Spezialitäten in Qualität und Frische. Die Kulinea lädt dazu ein, die Region mit allen Sinnen zu erleben. Foto: Sonja Gerstenkorn

Der Landkreis Haßberge veranstaltet zum vierten Mal die regionale Erzeuger- und Verbrauchermesse. Nach 2013, 2016 und 2018 verspricht auch das Jahr 2020 ein Messeerlebnis der besonderen Art, heißt es in einer Pressemitteilung. Denn erneut verwandelt die Kulinea die Mehrzweckhalle am Tuchanger in  Zeil in einen Marktplatz regionaler Köstlichkeiten.

Rund 30 Direktvermarkter und regionale Erzeuger aus dem Landkreis Haßberge und der nahen Umgebung haben ihre Teilnahme zugesagt. Von Freitag, 28. Februar, bis Sonntag, 1. März, erwartet die Messebesucher regionale Spezialitäten in Qualität und Frische. Die Kulinea lädt dazu ein, die Region mit allen Sinnen zu erleben.

Landrat Wilhelm Schneider ist überzeugt: „Der Planungs- und Organisationsaufwand für die Kulinea lohnt sich in jedem Fall. Gäste aus Nah und Fern erhalten auf der Messe die einzigartige Möglichkeit, mit zahlreichen Erzeugern aus der Region persönlich in Kontakt zu treten und sich aus erster Hand über die Produkte und deren Herstellung zu informieren. “

Wie auch in den vergangenen Jahren beträgt der Eintrittspreis für die Kulinea vier Euro pro Person (ab 16 Jahren). Für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen, stehen laut Pressemitteilung in der Nähe der Messehalle ausreichend kostenfreie Parkplätze an der Oberen Altach (Allmilmö und Erbelle Marken Outlet) in Zeil am Main zur Verfügung. 

Neben Kochvorführungen und zahlreichen Verkostungsmöglichkeiten wartet die Kulinea mit zwei weiteren Besonderheiten auf. Zum einen wird das vom Regionalmanagement erarbeitete Direktvermarktungsverzeichnis des Landkreises Haßberge vorgestellt. Dieses wird allen Messebesuchern kostenlos zur Verfügung stehen.

Zum anderen bildet die Kulinea 2020 den Auftakt für eine Aktionsreihe der Gesundheitsregionplus zum Thema „Gesunde Ernährung“. Das Programm aus Vorträgen, Führungen und Kursen ist in Kürze unter https://www.hassberge.de/buergerservice/gesundheit/gesundheitsregionplus/aktionsmonat-gesunde-ernaehrung.html verfügbar.

Weitere Informationen zur Messe sowie eine detaillierte Übersicht der Aussteller 2020 sind im Internet unter www.kulinea.de erhältlich.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Zeil
  • Auto
  • Landräte
  • Messebesucher
  • Messehallen
  • Parkplätze und ruhender Verkehr
  • Verbrauchermessen
  • Wilhelm
  • Wilhelm Schneider
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!