KREIS HAßBERGE

Kunstschaffende aus dem Haßbergkreis zeigen ihre Arbeiten

Die Künstlerin Gabriele Schöpplein zeigt am Donnerstag, 3. Oktober, von 11 bis 17 Uhr, in ihrem Atelier Ars Vivendi in Ebelsbach ihre Arbeiten als Malerin, Fotografin und Grafikerin. Foto: Gabriele Schöpplein

Im Rahmen des Kulturprojekts „Kunststück“ finden laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes die „Tage des offenen Ateliers“ statt. Dabei öffnen folgende Künstler ihre Ateliers:

• Gabriele Schöpplein: Die freischaffende Künstlerin arbeitet in den Bereichen der Malerei, Fotografie, Radierung, Monotypie und Objektkunst. Ihr Atelier in Ebelsbach, Stettfelder Straße 20, ist am Donnerstag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

• Hannes Betz: Die Werke des Malers und Objektkünstlers sind inspiriert von der Natur und dem täglichen Leben. Sein Atelier „Kunst und Kunsthandwerker Hof“ in Westheim, Eschenauer Straße 14, ist am Donnerstag von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

• Reinhard Schneider: Seine Steinguss-Skulpturen und Gartenplastiken kommen im herbstlichen Garten besonders glanzvoll zur Geltung. Garten und Atelier in Hainert, Johann-von-Wolnberg-Straße 54, können am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden.

• Adelbert Heil: Der Künstler stellt in kleinformatigen Plastiken menschliche Figuren dar. Sein bevorzugtes Material ist schlichtes Eisen. Als Gastausstellerin wird Heidrun Krec Werke aus Glas präsentieren. Heils Atelier in Kirchaich, Ecke Weinbergstraße/Pfarrer-Vogler-Straße, Weinberge ist am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

• Melina Müller: Buchstaben künstlerisch im Sinne der Kalligrafie darzustellen, darauf versteht sich Melina Müller. Ihre Arbeiten können am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr im Haus der Kalligrafie in Königsberg, Pfarrgasse 6, angeschaut werden.

• Jannina Hector: Ihr bevorzugter Werkstoff ist Papier. Zu sehen sind ihre Arbeiten im Atelier in der Mühle in Hofheim, Mühlweg 1, am Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr.

• Gerhard Nerowski: Der Bildhauer zeigt in seiner Werkstatt Arbeiten aus Stein, Holz und Bronze. Seine Werke sind am Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr in seinem Atelier in Königsberg, Salzmarkt 10, zu sehen.

• Ingrid Tadje: Die Arbeiten der Malerin sind keiner bestimmten Stilrichtung unterworfen. Geöffnet ist ihr Atelier in Königsberg, Pfaffengasse 7b am Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Am Freitag, 11. Oktober, findet im Interkommunalen Bürgerzentrum in Hofheim, Marktplatz 1 um 19 Uhr die Vernissage zur Ausstellung Ad Acta der Künstlerin Gabi Weinkauf statt. Die Ausstellung der Kunstpreisgewinnerin des Jahres 2018 ist vom 14. Oktober bis 10. November zu den Öffnungszeiten der Verwaltung zu sehen. (pes)

Bildhauer Gerhard Nerowski stellt Alltagsgegenstände als Kunstobjekte dar. Foto: Gerhard Nerowski

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Ausstellungen und Publikumsschauen
  • Bildhauer
  • Kalligrafie
  • Kunsthandwerker
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Malerinnen und Maler
  • Objektkünstler
  • Radierungen
  • Skulpturen
  • Technische Materialien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!