AIDHAUSEN

Laufen für Kinderherzen

Milena hat ein krankes Herz. In Aidhausen kamen viele Familien zusammen, um ihr ihren Zuspruch zu zeigen und die Stiftung „KinderHerz“ zu unterstützen.
Auch viele Schüler liefen für die herzkranke Milena beim Benefizlauf in Aidhausen mit. Foto: Fotos: Gudrun Klopf
Kindergewusel, angeregte Unterhaltungen, gut gelaunte Menschen, Bratwurstduft, leckere Kuchen und Torten - wie eine riesige Familienfeier wirkt das bunte Treiben auf dem Gelände hinter dem Aidhäuser Sportheim. Die Großfamilie der Läufer samt Fans hat sich zum dritten „Ottmar-Schneider-Gedächtnislauf“ eingefunden. Angereist sind die rund 200 Teilnehmer nicht nur aus den Nachbarorten und den angrenzenden Landkreisen. Sogar aus Rosenheim und Hoyerswerda sind Läufer dabei. Mitten unter all den Menschen ist Familie Günther mit der vierjährigen Milena. Das kleine Mädchen ist für viele der Anlass, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen