OBERAURACH

Leserforum: Naturschutz braucht Schutzflächen

„Der Ausbau von Radwegen kann sinnvoll sein. Aber nicht an jedem Ort und schon gar nicht zu Lasten der Natur“, sagt Leser Julius Lauper über einen Radweg im Steigerwald.
Leserbrief
Leserforum Foto: Björn Kohlhepp
Der Ausbau von Radwegen kann unbestritten sinnvoll sein. Aber nicht an jedem Ort und schon gar nicht zu Lasten der Natur. So plant die Gemeinde Oberaurach zwischen Unterschleichach und Tretzendorf einen maßlos überdimensionierten und nicht notwendigen Geh-und Radweg von mindestens fünf Meter Breite sowie eine Abwasserdruckleitung mitten durch das Naturschutzgebiet „Tretzendorfer Weiher“. Durch die geplante 2,50 Meter (!) breite asphaltierte Fahrbahn plus zusätzlich jeweils 0,50 Meter breiten geschotterten und befahrbaren Seitenstreifen und 0,75 Meter breiten Banketten werden massive Eingriffe in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen