RÜGHEIM

Mangel an Priestern wächst noch

Die Amtseinführung von Pfarrerin Sonja von Aschen als Schulbeauftragte und Pfarrerin Claudia Winterstein als Kindergottesdienstbeauftragte bildeten das Zentrum des Festgottesdienstes zur Frühjahrssynode des evangelischen Dekanats Rügheim.
Vor dem Nachmittagsteil versammelten sich die Synodalen zusammen mit Dekan Jürgen Blechschmidt auf der Kirchentreppe zum traditionellen Erinnerungsbild. Foto: Foto: Jens FErtinger
Die Amtseinführung von Pfarrerin Sonja von Aschen als Schulbeauftragte und Pfarrerin Claudia Winterstein als Kindergottesdienstbeauftragte bildeten das Zentrum des Festgottesdienstes zur Frühjahrssynode des evangelischen Dekanats Rügheim. Nachmittags befassten sich die Synodalen hauptsächlich mit einer Bibelarbeit, welcher der Predigttext des Sonntags Judika zugrunde lag. Pfarrer Martin Popp-Posekardt wurde während der Schlussandacht mit dem Segen in sein Amt als stellvertretender Senior des Pfarrkapitels eingesetzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen