HAßFURT

Michaela Rüd im Amt: In fünf Jahren zur Pastoralreferentin

Als die 29-Jährige eine Berufsausbildung bereits abgeschlossen hatte, entschied sie sich um. Für einen Job in der katholischen Kirche holte sie Abi und Studium nach.
Michaela Rüd Foto: Christian Licha
Im Rahmen des Festgottesdienstes zu Mariä Geburt am Samstag in der Ritterkapelle in Haßfurt wurde Michaela Rüd offiziell als Pastoralassistentin in der Haßfurter Pfarreiengemeinschaft St. Kilian eingeführt. Bereits am 1. September hat die 29-Jährige dort ihre Ausbildung zur Pastoralreferentin aufgenommen. Für die kommenden fünf Jahre wird sie in der Kreisstadt tätig sein. Die lange Dauer begründet sich darin, dass es sich um eine Teilzeitstelle handelt.