KREIS HAßBERGE

Ministrantenwallfahrt: Beim Eis mit dem Bischof plaudern

Mit „ihrem“ Bischof Franz Jung erkundeten Ministranten aus dem Dekanat Haßberge die Ewige Stadt. So nahe erleben sie den Bischof sonst kaum.
Der Würzburger Bischof Franz Jung zeigte den Ministranten aus dem Dekanat Haßberge die Kirche „Il Gesu”, mit dem Grab des heiligen Ignatius. Foto: Foto: Carolin Hasenauer/POW
„Dieser Ort ist für mich ein Sehnsuchtsort, an den ich immer wieder gerne zurückgehe”, erklärte der Würzburger Bischof Franz Jung laut einer Pressemitteilung des Pressedienstes des Bischöflichen Ordinariats in der Kirche „Il Gesu” im Zentrum von Rom. Er sei in dieser Kirche zum Priester geweiht worden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen