KÖNIGSBERG

Mit Gefühl dirigiert: Tosender Beifall für Kirchenkonzert

Die Aufführung von Bachs „Hohe Messe in h-Moll“ am Samstagabend in der Marienkirche wurde zu einem glanzvollen Auftakt für die Konzertreihe in Königsberger Kirchen 2017.
Die Aufführung von Johann Sebastian Bachs „Hohe Messe in h-Moll“ am Samstagabend in der Marienkirche wurde zu einem Klanggenuss. Foto: Foto: Gerold Snater
Wer beim Besuch der Aufführung von Johann Sebastian Bachs „Hohe Messe in h-Moll“ am Samstagabend in der Marienkirche durch die nahezu 100 Sänger des Oratorienchores Würzburg und zusätzlich durch die vielen Mitglieder des Orchesters aus Würzburg beim ersten Anblick eine zu massive Klangwirkung befürchtete, der sah und hörte sich dann eines Besseren belehrt. Der Chorraum dieses stattlichen Gotteshauses reichte für die vielen Sänger und das davor platzierte Orchester nicht aus, so dass die Bühne nach beiden Seiten verbreitert werden musste. Der große, mit Sängern aller Altersklassen besetzte Chor, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen