HAßFURT

Mit „Staying Alive“ in Haßfurt Leben retten

Am Mittwoch, 16. Oktober, findet weltweit der „Restart a Heart Day“ statt, mit dem für Wiederbelebung sensibilisiert werden soll. Auch die Haßberg-Kliniken machen mit.
Wie funktioniert eine Herzdruckmassage? Das können Interessierte im Rahmen des „Restart a Heart“-Tages der Haßberg-Kliniken am Donnerstag, 17. Foto: Foto: Marco Heumann
Am Mittwoch, 16. Oktober, findet weltweit der „Restart a Heart Day“ statt, mit dem für Wiederbelebung sensibilisiert werden soll. Darauf weisen die Haßbergkliniken in einer Pressemitteilung hin. Das Reanimationsteam der Haßberg-Kliniken bietet einen Tag später, am Donnerstag, 17. Oktober, von 10 bis 14 Uhr im Foyer des Krankenhauses Haßfurt eine kostenlose Basisschulung zur Wiederbelebung für Jedermann an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen