HOFHEIM

Mit Vollgas in die Vergangenheit

Oldtimer-Treffen: Über 160 Veteranen auf zwei und vier Rädern beim Oldtimer-Treffen von HOH Classic in Hofheim. Der Preis für die weiteste Anreise mit einem Fahrzeug geht an drei Spanier.
Stilechtes Camping-Idyll der 50er und 60er Jahre: Ein Fan dieser Zeit ist Timo Aumüller (Zweiter von rechts), im Bild zusammen mit Ernst, Christa und Elke Aumüller (von links) sowie Kerstin Häpp. Foto: Fotos: Alois Wohlfahrt
Nein, sie hatte es bisher nicht glauben können: Brigitte Gerber lacht und sagt, „es stimmt wirklich, da passen zwei Leute rein“. Sagt's und steigt aus der guten alten „Isetta“ wieder aus. Verwunderte und bewundernde Gesichter, die gab's bei der Neuauflage des Oldtimer-Treffens von HOH Classic zuhauf. Nicht nur, weil wie etwa der Rügheimer Robert Koch seine Isetta praxistauglich präsentierten. Sondern vor allem auch, weil viele Besucher auch wunderbare Geschichten zu den Veteranen der Straße erfuhren. Als Erfolg konnte das Organisationsteam von HOH Classic schon zur Mittagszeit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen