KREIS HAßBERGE

Molche und Kröten in den Startlöchern

Bei milden Temperaturen starten Molche, Kröten und andere Amphibien zu ihren Laichplätzen.
Bei milden Temperaturen starten Molche, Kröten und andere Amphibien zu ihren Laichplätzen. Foto: Marion Koch-Felber

Die ersten Erdkröten und Molche sind jetzt bereits auf dem Weg von ihren Winterquartieren zu Tümpeln und Seen, um sich zu paaren. Mit den ersten warmen Regenfällen werden die Tiere in großer Zahl unterwegs sein. Überall in Bayern werden deshalb jetzt Amphibienzäune aufgebaut, um circa 700 000 Amphibien vor dem Straßentod zu retten. Dies geht aus einer Pressemitteilung vom Bund Naturschutz (BN) hervor. Landesweit betreut der BN etwa 450 Amphibienzäune, im Landkreis Haßberge zehn Zaunstandorte.

Der Bund Naturschutz bittet alle Autofahrer, in den nächsten Wochen mit erhöhter Aufmerksamkeit zu fahren, um keine Amphibien zu überfahren. Gerade im Umfeld von Teichen, in Talauen und besonders an Straßenabschnitten mit Amphibien-Hinweisschildern wandern laut BN ab der Dämmerung viele Erdkröten und Frösche. „Bis Ende April muss man mit den Hochzeitsreisenden auf den Straßen rechnen oder mit Menschen, die zu deren Schutz in den Morgen- und Abendstunden unterwegs sind“, teilt Alexander Hippeli mit, der die Sammelaktionen mit den Betreuern organisiert. Der Naturschützer bittet deshalb alle Autofahrer, ihre Geschwindigkeit zu verringern und auf die Sammler zu achten.

Der BN sucht darüber hinaus immer wieder Helfer, besonders für das Ebelsbachtal. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Freude am Amphibienschutz und geeignete Kleidung, denn die Amphibien wandern am liebsten bei Regen und Nachttemperaturen von über fünf Grad. Der BN bietet zudem jedem die Möglichkeit, im Internet unter www.amphibien.bundnaturschutz.de Straßenabschnitte mit überfahrenen Amphibien zu melden, die dann besser geschützt werden können.

Alexander Hippeli steht für Rückfragen zur Verfügung unter bund-naturschutz-hassberge@t-online.de oder Tel. (0 95 31) 9 44 35 66.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Ebern
  • Zeil
  • Hofheim
  • Eltmann
  • Amphibien
  • Seen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!