STETTFELD/OBERTHULBA/MAROLDSWEISACH

Motorrad-Unfälle: zwei Tote, ein Schwerverletzter

Innerhalb weniger Stunden kamen am Mittwoch in Mainfranken zwei Motorradfahrer ums Leben. Ein Mopedfahrer wurde schwer verletzt. Zwei Unglücke ereigneten sich im Kreis Haßberge, das dritte im Kreis Bad Kissingen.
Jede Hilfe zu spät: Auf der A 70 bei Stettfeld starb am Mittwochmittag bei einem Unfall ein 64-jähriger Motorradfahrer. Foto: Foto: Ralf Naumann
Innerhalb weniger Stunden kamen am Mittwoch in Mainfranken zwei Motorradfahrer ums Leben. Ein Mopedfahrer wurde schwer verletzt. Zwei Unglücke ereigneten sich im Kreis Haßberge, das dritte im Kreis Bad Kissingen. Auf der Maintal-Autobahn A 70 zwischen den Anschlussstellen Eltmann und Viereth: Ein Motorradfahrer aus Berlin, der auf die Bankette zwischen den beiden Fahrspuren gekommen war, geriet ins Schleudern, stürzte und verletzte sich so sehr, dass er noch an der Unfallstelle starb, berichtet das Polizeipräsidium Oberfranken in Bayreuth. Wie Pressesprecherin Anne Höfer vom Polizeipräsidium Oberfranken ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen