Knetzgau

Motorradfahrer bei Unfall in Knetzgau schwer verletzt

Eine Autofahrerin übersah beim Abbiegen ein herannahendes Motorrad. Bei der folgenden Kollision wurde der 19-jährige Fahrer des Motorrads schwer verletzt.
Polizei sichert Unfallstelle
Symbolbild: Unfall Foto: Stefan Puchner (dpa)
Am Mittwochmorgen fuhr gegen 6.50 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Staatsstraße aus Richtung Haßfurt nach Knetzgau. Zur gleichen Zeit wollte eine junge Frau mit ihrem Pkw von einem innerörtlichen Feldweg aus auf die Staatsstraße nach links in Richtung Haßfurt abbiegen. Die Frau übersah den vorfahrtberechtigten Suzuki-Fahrer, so dass es zum Zusammenstoß kam. Dabei prallte der Motorradfahrer frontal in die linke Fahrzeugseite des Audis und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Er wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Würzburg gebracht. Die Unfallverursacherin sowie ihre ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen