HAßFURT

Nachschub für den Nachwuchs

Das Stadtwerk Haßfurt unterstützt die Geburtshilfe mit einer Spende für etwa 400 Pucksäcke. Eltern können diese speziellen Schlafsäcke für Babys mit nach Hause nehmen.
Felix Zösch vom Stadtwerk (Mitte) übergibt einen Pucksack an Hebamme Birgitta Wohner-Finger (Zweite von rechts) und das geburtshilfliche Team, mit (von links) Stationsleitung Sonja Jäger, Schwester Manuela Bonengel und dem Leitenden Oberarzt ... Foto: Foto: Marco Heumann
Dank einer Spende des Stadtwerks Haßfurt können frisch gebackene Eltern, deren Kind im Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken auf die Welt gekommen ist, sich auch künftig über einen Pucksack – eine Art Schlafsack für Babys – für ihren Nachwuchs freuen. Das berichten die Haßberg-Kliniken in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen