Mit den Kunstwerken „la marca de aqua“ (links) und „ola sin plastico“ von Claudia Endres aus „Brasil-Macauba-Granit“ Bürgermeister Stefan Paulus, Gabi Weinkauf, Gerhard Schlötzer, Projektmanagerin Renate Ortloff, Dr. Matthias Liebel und stv. Landrat Oskar Ebert (von links).

27.02.2020 Foto: Günther Geiling

Mit den Kunstwerken „la marca de aqua“ (links) und „ola sin plastico“ von Claudia Endres aus „Brasil-Macauba-Granit“ Bürgermeister Stefan Paulus, Gabi Weinkauf, Gerhard Schlötzer, Projektmanagerin Renate Ortloff, Dr. Matthias Liebel und stv. Landrat Oskar Ebert (von links).

4 von 8