PFARRWEISACH

Pfarrweisach: Dachdecker aus sieben Meter Höhe gerettet

Der 36-jährige Schwabe wollte ein Dach decken, stürzte und zog sich eine Fraktur zu. Die Bergung gestaltete sich schwierig.
Pfarrweisach: Dachdecker aus sieben Meter Höhe gerettet
Bei einem Arbeitsunfall hat ein Dachdecker am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten. Der Mann musste in Zusammenarbeit von BRK-Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr vom Dach eines Einfamilienwohnhauses aus rund sieben Metern Höhe mit einer ... Foto: Foto: Michael Will/BRK
Bei einem Arbeitsunfall hat ein Dachdecker am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten. Der Mann musste in Zusammenarbeit von BRK-Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr vom Dach eines Einfamilienwohnhauses aus rund sieben Metern Höhe mit einer Drehleiter gerettet werden. Auch ein Rettungshubschrauber war am Einsatzort gelandet. Das teilt Michael Will, Pressesprecher des BRK im Landkreis Haßberge, mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen