UCHENHOFEN

Polizeibericht: Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Eine Leichtverletzte bei Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Die Staatsstraße 2277 von Limbach kommend in Richtung Sand befuhr ein 35-Jähriger am Donnerstag, 12.14 Uhr. Er wollte laut Polizeibericht mit seinem Skoda Fabia nach rechts in einen Feldweg einbiegen. Eine hinter ihm fahrende 52-Jährige erkannte dies und bremste ihren Opel bis zum Stillstand ab. Ein 61-jähriger Ford-Galaxy-Fahrer dahinter erkannte das Manöver zu spät und fuhr auf das Heck des Opel. Dieser wurde durch den Aufprall auf den Skoda geschoben. Wie die Polizei weiter berichtet, streifte das Auto des 61-Jährigen darüber hinaus den VW Multivan eines entgegenkommenden 34-Jährigen, der vergeblich versuchte, nach rechts in den Feldweg auszuweichen. Die Opel-Fahrerin erlitt bei der Karambolage leichte Verletzungen, heißt es im Polizeibericht. Der Gesamtschaden an den beteiligten Autos beträgt 17 000 Euro.

Container an Feldscheune aufgebrochen

In der Zeit vom 12. August, 17 Uhr, bis 29. August, 15 Uhr, wurde ein Container an einer Feldscheune bei Uchenhofen aufgebrochen. Daraus wurden unter anderem ein Aggregat, ein Vorhängeschloss, und ein Rad im Gesamtwert von 900 Euro entwendet.

Unbekannter verkratzt Auto mit spitzem Gegenstand

Ein bislang unbekannter Täter verkratzte zwischen Sonntag, 17.30 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, den blauen VW einer 40-Jährigen, der in der Ringstraße in Limbach abgestellt war. Die Polizei vermutet, dass der Täter einen spitzen Gegenstand benutzte, um die tiefen Kratzer in das Fahrzeug zu ritzen. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro.

Beim Rangieren geparkten Pkw touchiert

Auf dem Marktplatz in Eltmann touchierte am Donnerstag um 16.40 Uhr ein 67-Jähriger mit seinem Kleintransporter beim Rückwärtsrangieren ein geparktes Auto. Da Stoßfänger, Kotflügel und Reifen rechts beschädigt wurden, entstand ein Schaden von 3500 Euro.

Mit geparktem VW Bus kollidiert

Am Donnerstagabend befuhr ein 31-Jähriger mit seinem VW Lupo die Dr.-Georg-Schäfer-Straße in Eltmann in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe des Freibades übersah er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Bus und stieß mit seiner Fahrzeugfront gegen das linke Fahrzeugheck des VW. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 2000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70, entgegen.

Schlagworte

  • Uchenhofen
  • Sand am Main
  • Eltmann
  • Zeil
  • Opel
  • VW
  • Škoda
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!