HAßFURT

Polizeibericht: Autofahrer holt 20-Jährigen vom Motorrad

Weil er nicht bemerkte, dass der vor ihm fahrende Motorradfahrer abbiegen wollte, hat ein Autofahrer in Prölsdorf einen Unfall verursacht, der nicht ohne Verletzte blieb.
Streifenwagen
Streifenwagen auf Einsatzfahrt Foto: Federico Gambarini (dpa)
Autofahrer übersieht und rammt abbiegenden Motorradfahrer Ein 55-Jähriger ist am Dienstag um 17.45 Uhr auf der Staatsstraße 2274 in Prölsdorf mit seinem Citroen Picasso unmittelbar hinter einem Suzuki-Motorrad eines 20-Jährigen ortsauswärts gefahren. Der Leichtkraftradfahrer wollte an der Einmündung der Staatsstraße zur Marktstraße links in die Marktstraße einbiegen, blickte deshalb nach hinten links, blinkte links und fuhr in die Fahrbahnmitte. Der Autofahrer setzte zur gleichen Zeit zum Überholen an und kollidierte während des Überholens mit dem abbiegenden Motorrad. Der 20-Jährige wurde leicht verletzt. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen