KÖNIGSBERG

Polizeibericht: Fahrer unter Drogen

Bei Verkehrskontrolle Drogenfahrt gestoppt Unglücklich verlief eine Verkehrskontrolle für einen 26-Jährigen aus dem Landkreis Haßberge. Bei der Verkehrskontrolle am Mittwochabend in Kirchlauter konnten die Beamten bei ihm drogentypische Auffälligkeiten feststellen. Nachdem ein Vortest den Verdacht auf zurückliegenden Marihuanakonsum bestätigte, musste der junge Mann die Beamten zur Blutentnahme begleiten. Auf den Fahrer kommen nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz, 500 Euro Bußgeld, ein Punkt in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot zu. Tretroller vor Einkaufsmarkt geklaut

Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr stellte ein neunjähriger Junge nur fünf Minuten lang seinen grauen Tretroller ungesichert vor einem Einkaufsmarkt in der Schweinfurter Straße in Haßfurt ab. Als er zurückkam, war sein Fahrzeug verschwunden. Der Roller hat einen Wert von circa 40 Euro. Die Polizei Haßfurt bittet um Zeugenhinweise.

Hinweise nimmt die Polizei Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70, oder die Polizei Ebern, Tel. (09531) 92 40 entgegen.

Schlagworte

  • Königsberg
  • Haßfurt
  • Fahrverbote
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizistinnen und Polizisten
  • Straßenverkehrsgesetz
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!