Polizeibericht: Gesprengter Zigarettenautomat, 1,6 Promille am Nachmittag

Das neue Jahr begann nicht für alle ruhig: Überraschungen gab's für einige Leute, als sie zu ihren Autos kamen. Ein anderer braucht sein Auto wohl erst einmal nicht mehr.
Blaulicht (Symbolbild)
Blaulicht (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger (dpa)
An Neujahr gegen 3 Uhr wurde in Pfarrweisach in der Bahnhofstraße ein Zigarettenautomat von zwei männlichen Personen mit einem Silvesterböller aufgesprengt. Die beiden Täter sollen circa 20 Jahre alt sein. Einer der beiden trug eine schwarze Bomberjacke, der andere einen schwarzen Kapuzenpullover. Die Polizeiinspektion Ebern bittet um Hinweise auf die beiden Täter unter Tel. (0 95 31) 92 40. Alle vier Autoreifen plattgestochen In der Zeit von Silvester, 20 Uhr, bis Neujahr, 15 Uhr, zerstach ein Unbekannter in Dampfach, in der Seestraße, alle vier Reifen eines geparkten Autos. Das Fahrzeug war in einem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen