EBELSBACH

Polizeibericht: Jugendliche beschimpfen 29-Jährige

Beschimpft wurde eine 29-jährige Frau, die ihre Mittagspause auf einem Spielplatz verbringen wollte. Die Eltern der Übeltäter bekamen jetzt Besuch von der Polizei.
Blaulicht Polizei
Symbolbild: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch (dpa)
Jugendliche beschimpfen 29-Jährige auf Spielplatz Wie die Polizei erst jetzt berichtet, wollte eine 29-Jährige am 10. August um 13.30 Uhr ihre Mittagspause auf dem Spielplatz in der Georg-Schäfer-Straße in Ebelsbach verbringen. Zwei Jungen im Alter von zwölf und 13 Jahren, die ebenfalls auf dem Spielplatz waren, hielten die Frau für zu alt für den Spielplatz und sagten ihr laut Polizeibericht, sie solle sich „verpissen“. Die zwei Jungs beschimpften die Frau zudem als Miststück und Hure und fuhren circa 30 Minuten lang mit ihren Fahrrädern um die 29-Jährige herum. Diese informierte die Polizei. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen