HAßFURT

Polizeibericht: Mehrere Unfallfluchten

Unbekannter beschädigt Garagendach und fährt weiter

In der Zeit von Dienstag, 8 bis 9.30 Uhr, wurde in Humprechtshausen in der Hauptstraße das Dach einer Garage von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Laut Polizeibericht blieb wohl ein größeres Fahrzeug am Dach hängen, beschädigte die Dachrinne und zwei Ziegel. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Peugeot verkratzt und aus dem Staub gemacht

An der Oberen Nassach in Haßfurt parkte am Mittwoch in der Zeit von 8.50 bis 11.35 Uhr ein silberner Pkw Peugeot 207. Dieser wurde an der linken Seite verkratzt. Der 48-jährigen Fahrzeughalterin entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Stoßstange beschädigt und geflüchtet

In der Vorstadt in Eltmann parkte am Mittwoch von 9.30 bis 18.30 Uhr eine 53-Jährige ihren BMW Grand Turismo am rechten Fahrbahnrand. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie frische Kratzer an der Stoßstange vorne links fest. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie eine ältere Dame mit ihrem roten Audi gegen die Stoßstange gefahren war und einen Zettel an der Windschutzscheibe hinterlassen hatte.

Laster beschädigt Grenzmauer

Am Mittwoch beobachtete eine Zeugin gegen 10 Uhr, wie ein blauer Lkw in der Straße Seelohe in Knetzgau rückwärts in eine Hofeinfahrt fuhr. Als dieser nach etwa zehn Minuten wieder wegfuhr, sah die Zeugin, dass an der Grenzmauer fünf Schwerbetonsteine abgerissen waren. Ein Schaden von etwa 200 Euro blieb zurück.

Auf vorausfahrendes Auto aufgefahren

Ein 35-Jähriger befuhr am Mittwoch um 13.30 Uhr die Georg-Schäfer-Straße in Eltmann mit seinem Chevrolet Nubina stadteinwärts. Kurz nach dem Freibad musste er verkehrsbedingt bremsen. Ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Heck auf. Der 46-Jährige klagte über Kopfschmerzen und suchte einen Arzt auf. Der Gesamtschaden beträgt 7000 Euro.

Mähdrescher-Fahrer übersieht Überholenden

Am Mittwoch gegen 14.35 Uhr befuhr ein 59-Jähriger mit einem drei Meter breiten Mähdrescher die Staatsstraße 2447 in Zeil in Richtung Haßfurt. Da er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, setzte er den Blinker. Von hinten setzte ein 40-Jähriger mit seinem BMW zum Überholen an. Der Mähdrescher-Fahrer übersah den Überholenden, es kam zum Zusammenstoß. Der BMW-Fahrer erlitt einen leichten Schock, seine Beifahrerin erlitt Kratzer am rechten Bein durch Glassplitter. Der Schaden am BMW beträgt etwa 6000 Euro. Am Mähdrescher entstand kein Schaden.

Unbekannter demoliert Straßenlampe

In der Hauptstraße in Stettfeld wurden am Donnerstag der Mast und der Leuchtenkopf einer Straßenlampe beschädigt. Da Bauarbeiten in der Straße durchgeführt werden und die Tatzeit nicht bekannt ist, sind weitere Ermittlungen erforderlich. Der Bayernwerk GmbH entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Von Streuobstwiese zwei Ster Holz entwendet

In der Zeit von Freitag bis Sonntag, 16 Uhr, wurden von einer Streuobstwiese am Trunstadter Weg in Kirchaich, etwa 400 Meter außerhalb der Ortschaft, zwei Ster Holz im Wert von 160 Euro von unbekannten Tätern entwendet.

Besitzer von Umzugskartons gesucht

An der B 303 im Gemeindegebiet Burgpreppach wurde am Mittwochmittag ein brauner Umzugskarton samt Inhalt aufgefunden. Dieser lag in Fahrtrichtung Schweinfurt zwischen einer freien Tankstelle und einem Parkplatz am Fahrbahnrand der Bundesstraße. Der Verlierer melde sich bei der PI Ebern unter Tel. (0 95 31) 9 24-0.

Hinweise zu den ungeklärten Fällen nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter Tel. (0 95 21) 92 70 entgegen.

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Eltmann
  • Knetzgau
  • Riedbach
  • Zeil
  • Audi
  • BMW
  • Chevrolet
  • Peugeot
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Stoßstangen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!