RÜGHEIM

Polizeibericht: Mit fast 100 km/h durch Hofheim

Mit fast 100 km/h durch Hofheim

Das Blitzgerät zeigte 96 Stundenkilometer an, als am Dienstagmittag ein Mercedes aus dem Landkreis Haßberge durch die Messstelle in der Eichelsdorfer Straße in Hofheim fuhr. Die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck erfasste laut ihrem Bericht das Fahrzeug bei erlaubten 50 km/h. Für einen solchen Verstoß sind laut Katalog 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot fällig.

Überfrierende Nässe fordert zwei verletzte Personen

Am Donnerstag ereignete sich gegen 20.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Rügheim und Mechenried ein Verkehrsunfall, bei dem zwei heranwachsende Mitfahrer leicht verletzt wurden. Wegen überfrierender Nässe kam der 19-jährige Fahrer in einer leichten Linkskurve ins Schleudern, drehte sich mit seinem Auto um die eigene Achse und rutschte nach rechts in den Straßengraben. Die Insassen im Fond kamen mit leichten Verletzungen davon, Fahrer und Beifahrerin blieben unverletzt. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Der Schaden beläuft sich auf circa 1500 Euro.

Wildunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Haßfurt

Im Lauf der vergangenen Woche kam es im Dienstbereich der Polizeiinspektion Haßfurt zu zwölf Wildunfällen, allesamt mit Rehwild. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen beträgt circa 25 000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Haßfurt, Tel. (0 95 21) 92 70, entgegen.

Schlagworte

  • Rügheim
  • Ebelsbach
  • Haßfurt
  • Markus Erhard
  • Autofahrer
  • Fahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektion Haßfurt
  • Polizeiinspektionen
  • Verkehrspolizei
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!