Polizeibericht: Sattelzugmaschinen in Unfälle verwickelt

Am Montag, gegen 9.20 Uhr, befuhr die 32-jährige Fahrerin eines VW-Sharan den Alten Rathausplatz in Knetzgau in Richtung Hauptstraße. Sie missachtete dabei die Vorfahrt eines 66-jährigen Fahrers einer Sattelzugmaschine, welcher auf der Hauptstraße Richtung Westheimer Straße fuhr. Der Gesamtschaden beträgt 4000 Euro. Am späten Montag Abend stieß der Fahrer einer Sattelzugmaschine in Knetzgau in der Straße Steinbruch beim Rangieren gegen eine Leitplanke und beschädigte diese. Es entstand Sachschaden von 500 Euro.

Rehe liefen in Autos

Am Montag, gegen 18 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Audi-Fahrer die Kreisstraße von Humprechtshausen nach Reichmannshausen, als er ein Reh erfasste. Das Reh lief weiter, der Jagdpächter wurde verständigt. Der Schaden am Pkw beträgt 2000 Euro. Am Montag, gegen 18.20 Uhr, fuhr ein 24-jähriger BMW-Fahrer von Oberschleichach nach Fatschenbrunn, als er ein Reh erfasste, welches die Fahrbahn kreuzte. Das Reh lief weiter, der Jagdpächter wurde verständigt. Der Schaden am Pkw beträgt 3000 Euro.

Einbruch ins Sportheim

In der Zeit von Freitag Mittag bis Samstag Nachmittag stieg eine unbekannte Person in das Sportheim in Kirchaich ein und beschädigte dabei das Fenster. Entwendet wurde nichts. Der Schaden beträgt rund 400 Euro.

Hoftor angefahren

In der Nacht auf Dienstag wurde das Hoftor einer Firma in Limbach, Zur Wallfahrtskirche, von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Schaden beträgt 1500 Euro. Der Verursacher fuhr weiter.

Beim Rangieren hat's gekracht

Am Montag gegen 8.45 Uhr touchierte auf dem Parkplatz MVZ in der Hofheimer Straße in Haßfurt ein 31-jähriger Seat-Fahrer beim Rangieren aus der Parklücke einen vorbeifahrenden Opel Astra, welcher von einer 42-Jährigen gesteuert wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von 4000 Euro.

Ohne Führerschein erwischt

Am Dienstag Abend wurde in Haßfurt auf dem Parkplatz vom Mc Donald's ein 32-jähriger Peugeot-Fahrer kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass er keine Fahrerlaubnis besaß. Nun kommt auf ihn und dem Fahrzeughalter jeweils eine Anzeige zu.

Auf dem Parkplatz angefahren

Bereits am vergangenen Freitag zwischen 17 und 18.30 Uhr wurde in Haßfurt auf dem Parkplatz des Eisstadions die Stoßstange eines schwarzen DaimlerChryslers durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Es entstand ein Schaden von 400 Euro. Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise an die Polizei.

Radmuttern gelöst

In der Nacht auf Montag wurden von einem VW-Polo und einem Opel Astra, welche beide im Hofraum in der Herrensteige in Ebelsbach abgestellt waren, die Radmuttern gelöst. Wer kann Hinweise auf den Täter geben ?

Unfall bei Überholversuch

Am Dienstag Nachmittag wollte ein 35-jähriger VW-Touran Fahrer auf der Kreisstraße von Happertshausen kommend Richtung Nassach einen Lkw überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden VW-Touran. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand Schaden in Höhe von 12 000 Euro.

Duscharmatur aus Rohbau entwendet

In der Zeit vom 6. bis 24. Dezember entwendeten unbekannte Täter aus einem Rohbau in der Schwalbenstraße in Burgebrach eine noch nicht montierte weiß/silberfarbene Duscharmatur der Marke Hansgrohe, Raindance Select E300, im Wert von 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Jagdpächter
  • Opel
  • Opel Astra
  • Reichmannshausen
  • Sportheime
  • Stoßstangen
  • Wallfahrtskirchen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!