SAND AM MAIN

Polizeibericht: Schmiererein auf Trafostationen

Unbekannte haben in den zurückliegenden Wochen mehrere Trafostationen in Sand mit Farbe beschmiert. Der Schaden erreicht einen vierstelligen Euro-Betrag.
Blaulicht Polizei
Symbolbild: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch (dpa)
Unbekannte beschmieren Trafostationen in Sand mit Farbe Unbekannte haben im Zeitraum von 15. Juli bis 6. August die Trafohochstation in Sand mit schwarzer Lackfarbe beschmiert. Zudem wurde die Trafostation am Spielplatz im Lerchenweg/Lindenweg in Sand in der Nacht auf den 15. August mit gelber und roter Farbe besprüht. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt circa 1000 Euro. 500 Euro Belohnung für Ergreifung des Täters In der Nacht zum Montag hat jemand in der Ringstraße in Limbach insgesamt drei Autos verkratzt. Dabei handelt es sich um zwei Minis und einen BMW. Der Schaden an den drei Autos beträgt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen